Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Links Downloads  

Kirchenstand am Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr bot Kirchenpflege, Pfarrer und zahlreiche freiwillige Helfer und Helferinnen am Kirchenstand den feinen roten und weissen Glühwein sowie den Glühapfelsaft zum Verkauf an. Natürlich durften auch die Mistelzweige mit den roten Schleifen nicht fehlen.

 

Besonders Spass hatten die Kinder am Glücksrad zu drehen, eine Frage zu beantworten und dann einen der kleineren oder grösseren Preise mit nach Hause zu nehmen.

Aber auch die «Grossen wurden beschenkt. So bastelten unsere Katechetinnen Tanja Loepfe und Marlise Casutt mit ihren Unti-Kindern schöne kleine Laternchen mit einem Segensspruch. «Danke» liebe Unti-Kinder, liebe Tanja und liebe Marlise für euren Einsatz.

Der Erlös unseres Standes wird für Kinder- und Jugendprojekte unserer Kirche eingesetzt. Ganz herzlichen Dank allen, die uns am Weihnachtsmarkt besucht haben.

 

Im Anschluss an den Weihnachtsmarkt waren alle Besucher und Besucherinnen zum offenen Adventssingen mit Petra Geissberger und Oleg Lips in der von den Unti-Kindern wunderschön geschmückten Kirche eingeladen und konnten sich so musikalisch auf die Adventszeit weiter einstimmen und den Weihnachtsmarkt ausklingen lassen.

IEin besonderer Dank geht an Stefan Weber, Skylift AG, der uns jedes Jahr die wunderbaren Mistelzweige von den Bäumen holt, sowie an Werni Schneider für das Ausleihen des Glühweintopfes und für das Zelt, welches er uns jedes Jahr für die Märchen und den Samichlaus zur Verfügung stellt.

 

Ein herzliches Dankeschön an Iréne Lehmann, die auch in diesem Jahr die Kinder wieder mit tollen Märli verzaubert hat sowie an alle freiwilligen Helfer und Helferinnen, die uns in unserem Wirken immer tatkräftig unterstützen.

Elke Brunner-Rüegg
Kirchenpflegepräsidentin